“Schnell, lustig, einfach, laut, gleichzeitig”

Wenige Stichworte waren der Startschuss für die Entwicklung von WÜRFELFISCH. Das Spiel ist bei Noris im Programm, ruckzuck erklärt und in weniger als 30 Sekunden startklar.

“3…2…1… Tauchgang!”

Zu Beginn hat jeder Spieler einen Würfelbecher und drei Würfel. Auf allen Würfeln sind die gleichen Motive: Würfelfisch, Seestern, Krabbe, Seepferdchen, Tintenfisch und ein U-Boot. Alle legen die Würfel vor sich ab; das U-Boot zeigt zu Beginn bei allen Würfeln nach oben. In der Tischmitte wird weiterer Würfel geworfen und abgelegt. Dieser Würfel zeigt dann zum Beispiel einen Seestern. Nun rufen alle Spieler gemeinsam “3…2…1… Tauchgang!” und schon geht’ los.

“Auftauchen!”

Jeder Spieler versucht als Erstes mit seinen Würfeln das Meerestier aus der Tischmitte zu erwürfeln; dabei darf immer nur ein Würfel im Becher sein. Wer ein passendes Meeres erwürfelt hat, sagt den Namen und die Anzahl. Zum Beispiel “Seestern, Zwei!”. Ist das Wurfergebnis ein U-Boot, wird auch das angezagt. Hat jemand mit allen Würfeln das gesuchte Tier getroffen, ruft er laut “Auftauchen!” und alle beenden ihren Wurf. Der rufende Spieler bekommt dann den Würfel aus der Tischmitte und legt ihn zu seinen eigenen dazu. Hat ein Spieler noch U-Boote vor sich liegen, muss er einen Würfel abgeben. Wer in der nächsten Runde mehr Würfel “bedienen” muss, sollte noch einen Zahn zulegen. Gewonnen hat, wer zuerst fünf bzw. sechs Würfel besitzt.

WÜRFELFISCH
Würfelspiel für 2 bis 5 Personen
Empfohlen ab 5 Jahren
Illustration: FIORE GmbH
Ausstattung: 1 Spielanleitung (DE), 21 Würfel, 5 Würfelbecher
Maße: Höhe 18,5 cm, Breite 11,5 cm, Tiefe 7,0 cm
Verlag: noris / Simba
Preis: ca. € 15

Kommentare sind geschlossen.