About

Portrait Christoph Cantzler

Ich wurde 1968 in Hamburg geboren, wo ich auch heute mit meiner Frau und meinen beiden Kindern lebe. In der Jugend träumte ich von einer Karriere als Schriftsteller. Als dann mein erstes Theaterstück nicht aufgeführt wurde, wandelte ich es in ein Gesellschaftsspiel um und habe so mein Talent entdeckt. Seit 1998 arbeite ich als selbstständiger Spieleautor. Ich entwerfe und bearbeite Spiele für Verlage, Bildungseinrichtungen, Verbände sowie Dienstleistungs-, Medien- und Industrieunternehmen unterstütze sie bei der Umsetzung. Insgesamt liegen mehr als 150 Veröffentlichungen für Kinder und Erwachsene vor. Der Schwerpunkt liegt auf Geschicklichkeits-, Kommunikations- und Wissensspielen.

Mein Themenspektrum kennt kaum Grenzen, es reicht vom Artenschutz im Harz bis zum Kiez auf St. Pauli, vom Klettern in Südtirol bis zur Walrettung in der Ostsee, von Bibi Blocksberg bis SpongeBob, von Führen mit Zielvereinbarungen bis Verhandlungsführung. Doch ganz egal ob Natur-, Umwelt-, Technik-, Sport-, Wirtschafts-, Lern- oder Lizenzthemen auf den Tisch oder Bildschirm kommen. Im Ergebnis müssen die Themen im Spiel funktionieren. Spielerisch ziehe ich dabei alle Register: Analoge, digitale, elektronische und hybride Quiz-, Regelspiel- und Spielzeugkonzepte – was immer meinen Kunden und mir für das jeweilige Thema am besten geeignet erscheint und zu Anliegen und Zielgruppen passt.

Anja Wrede

darf an dieser Stelle nicht fehlen. Wir arbeiten mehr als 15 Jahre gerne im Team. Die Zusammenarbeit begann mit einem Buchprojekt. Dann haben wir für unseren Berufverband, die Spieleautorenzunft den ALEX Medienpreis ins Leben gerufen und mehrere Jahre betreut. In dieser Zeit fingen wir auch an, kleine und große Kinderspiele zu entwickeln. Zum Beispiel PONY POKAL für Haba, WAS MACHT DIE MAUS für Schmidt oder HASE HÜPF für Ravensburger. Anja hat ein großartiges Gespür für schöne Kinderthemen. Unser Zusammenspiel ist wie Pingpong. Einer schlägt auf. Dann geht es hin und her. Kurz: Wir haben viel zu lachen!

Anja Wrede ist Diplom-Pädagogin. Gemeinsam mit Claudia Hartmann hat sie die Edition Siebenschläfer gegründet, die seit 2013 alleine weiterführt. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin, Verlegerin und Referentin arbeitet sie auch als Illustratorin. Zu erwähnen, aber oben ja bereits zu sehen, ist noch, dass Anja gerne singt – auf dem Foto mit Autorenkollege Hajo Bücken. Mehr Infos gibt es auf ihrer Webseite anja-wrede.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.