Geisteruhr (Noris Spiele)

 

Links, rechts, vor, zurück und plötzlich ertönt der Glockenschlag: Die GEISTERUHR tickt nicht richtig! Niemand kann wissen, was als Nächstes geschieht. Und das ist genauso gewollt. So sorgt auch die tausendste Spielrunde noch für Überraschungen – selbst bei den Entwicklern.
Spielidee und Spielzeit sind schnell erklärt: Wer legt die meisten Geister auf die Uhr, ohne dass sie vom verrückten Zeiger heruntergefegt werden? Erst wenn die Uhr stoppt und die Glocke schlägt, ist klar, wer die Runde gewinnt: Der Spieler, der jetzt die meisten Geister auf dem Ziffernblatt hat. Sieger ist, wer zuerst drei Runden gewonnen hat.

GEISTERUHR
Aktionsspiel für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren
Spieldauer ca. 10 Minuten
Preis ca. 30 €
Erschienen 2017 bei Noris Spiele
In Zusammenarbeit mit Anja Wrede
Redaktion: Markus Müller
Illustration: Fabia Zobel
Grafik: Andrea Hofbeck
3D-Abbildungen: Oliver Richtberg

BaRRacuda

BaRRacuda erscheint diese Woche auf der SPIEL in Essen bei Drei Hasen in der Abendsonne (Halle 3, Stand G 101). Es ist ein Verhandlungsspiel um Bars und Geld und gegen die Pleite. Kein Spieler verfügt über alle Infomationen – das … Weiterlesen →

Wal ahoi!

Mein Schülerpraktikum bei Greenpeace machte ich Mitte der 80er in Hamburg im „Haus der Seefahrt“ – im Trockenen. Wilde Schlauchbootfahrten und die Rettung eines Wals waren damals leider nicht drin. Beides kann ich nun endlich nachholen, dachte ich mir als … Weiterlesen →